Kreuzkümmelöl

Kreuzkümmelöl

[Gewonnen wird das Öl aus den Samen der Kreuzkümmelpflanzen (Cuminum Cyminum) und gehört der Pflanzenfamilie Doldenblütler an. Das Öl hat auf den Körper und auf den Geist positive Auswirkungen und erinnert dank der Aphrodisierung des Duftes an den Orient. Der Duft des Kreuzkümmelöls ist warm würzig mit einer angenehmen Anisnote.

Er soll einen Das Öl wird seit tausenden von Jahren bereits in der Medizin eingesetzt. Heutzutage findet sich das Öl überwiegend in der Küche als Gewürz, in der Medizin, als Duftstoff und in der Kosmetikindustrie wieder. Vor allem die Länder Italien und Spanien ist dieses Öl nicht mehr wegzudenken. In der Verwendung und im Einkauf sollten Sie das Kreuzkümmelöl nicht mit dem Schwarzkümmelöl verwechseln.

Bezeichnung: Kreuzkümmelöl
Botanischer Name: Nigella sativa
Synonyme: weißer Kümmel, römischer Kümmel, welscher Kümmel
Englischer Name: cumin oil
Ursprungsländer: Norden Ägyptens
Preis pro 10ml: ab 3,90 €

Die Gewinnung von Kreuzkümmelöl

33 Kilo getrocknete Krezkümmelsamen benötigt man, um einen Liter reines, ätherisches Kreuzkümmelöl durch Wasserdampfdestillation zu gewinnen. Damit die Wasserdampfdestillation noch effektiver wirkt, werden die Samen nach dem trocknen gemahlen. Anschließend trennt sich nach dem Abkühlen, das Öl vom Wasser und es findet eine einfache Abschiebung statt. Nun ist das gelbliche Öl bereit eingesetzt zu werden.

Kreuzkümmelöl Inhaltsstoffe

Folgende Inhaltsstoffe sind im Öl enthalten:

  • Cuminaldehyd
  • Cuminol
  • Cuminal
  • p-Cumol
  • Linalool
  • Pinen-Isomere
  • Limonen
  • Eugenol
  • Monoterpenole
  • Pinen
  • Monoterpene
  • Phellandren
  • Kumarine
  • Cymol
  • Sesquiterpene
  • Terpinen

Wirkung von Kreuzkümmelöl

  • Aphrodisierend
  • Lindert Liebeskummer
  • Regt die Verdauung an
  • Lindert Krämpfe, Koliken und Blähungen
  • Schmerzen im Oberbauchbereich werden gelindert
  • Wirkt schleimlösend
  • Fördert den Schlaf
  • Wirkt beruhigend

Anwendungsgebiete von Kreuzkümmelöl

Bei folgenden Erkrankungen wird das Kreuzkümmelöl angewendet:

  • Husten
  • Verstopfung
  • Verdauungsschwierigkeiten
  • Blähungen
  • Menstruationsbeschwerden
  • Stress und innere Anspannung
  • Schlaflosigkeit
  • Bauchschmerzen
  • Sexuelle Unlust
  • Appetitlosigkeit
  • Antriebsschwäche
  • Leichte Depressionen

Die Nebenwirkungen von Kreuzkümmelöl

Das Öl kann, wie auch andere ätherische Öle Hautreizen wirken. Ebenfalls kann die Lichtempfindlichkeit Ihrer Haut gesteigert werden. Aus diesem Grund empfehlen wir nach der Verwendung Sonnenkontakt weitestgehend zu vermeiden. Außerdem sollten Sie das Öl nie pur nutzen.

Unsere Empfehlungen


Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1