Haselnussöl

Das Haselnussöl

Bekannt und geliebt geworden ist das Haselnussöl zum Verfeinern von Salaten oder Speisen. Das Öl wird aus den Haselnüssen gepresst und gewonnen. In der Beauty Branche wird das Haselnnussöl ebenfalls immer beliebter. Es schmeckt nicht nur besonders gut, sondern ist auch besten geeignet um die Haut und das Haar zu pflegen. Im folgendem Beitrag erfahren Sie alles wichtige über das beliebte Haselnussöl.

Bezeichnung: Haselnussöl
Botanischer Name: Corylus avellana
Synonyme: Kernöl
Englischer Name: Anise Oil
Ursprungsländer: Amerika
Preis pro 10ml: ab 3,90 €

Die Gewinnung des Haselnussöl

Haselnussbäume, welche zu den Birkengewächsen zählen, kennt heutzutage so gut wie jeder, da sie in ganz Europa verbreitet sind. Aus diesen Haselnussbäumen gewinnt man das Öl. Hergestellt werden die meisten Haselnussölen aus nicht-gerösteten Nüssen. Im Laden (beispielsweise von der Marke Bio Planète) finden Sie aber auch Öl aus gerösteten Nüssen. Wenn Sie Öl bestellen möchten, dann achten Sie darauf das diese kaltgepresst sind. Ebenfalls sollten Sie darauf achten, dass es sich um ein Öl handelt.

Anwendungsgebiete des Haselnussöl

Haselnussöl in der Küche

Bekannt und geliebt geworden ist das Öl in der Küche, um verschiedene Gerichte zu verfeinern. Das liegt großenteils an der nussigen Gesamtnote, welches das Öl verliert. Das Öl ist perfekt für herzhaft Speisen und Salatdressings geeignet.

Haselnussöl für die Haut

Wenn Sie eine trockene, spröde oder unter einen reifen Haut leiden, dann ist das Öl hier ebenfalls Gold wert. Das Öl spendet Ihrer Haut genau die Feuchtigkeit die sie braucht. Dabei empfiehlt es sich ein Öl zu kaufen, welches kaltgepresst ist. Ebenfalls empfiehlt es sich hier ein Öl in Bio-Qualität zu verwenden. Das besondere hierbei ist, dass es nicht nur Feuchtigkeit spendet, sondern ebenfalls reichhaltige Vitamine, welche wichtig für die Haut sind.

Haselnussöl für das Haar

Nicht nur für die Haut ist das Öl bestens geeignet, sondern auch für das Haar. Dies liegt ebenfalls an der nährenden Wirkung. Wir empfehlen diesbezüglich das Öl nach dem Duschen oder Baden in die Haare einzumassieren. Nach ca. 2-3 minütiger Wirkzeit, können Sie es wieder auswaschen.

Haselnussöl als Sonnenschutz

In sehr vielen Sonnenschutz-Produkten ist das Öl integriert. Es gibt dem Haar zum einen den Schutz vor Sonnenstrahlung und hat dazu noch eine minderen Wirkung auf Sonnenstrahlen.

Wichtig: Wenn Sie allergisch auf Nüsse sind, sollten Sie keines der Produkte kaufen. Wir empfehlen diesbezüglich das Kokosöl.

Unsere Empfehlungen


Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1