Myrtenöl

Das Myrtenöl

Bekannt geworden ist das Öl der Myrtepflanze (Myrtenöl) als Gewürz für Fleischgerichte. Schon in der Antike verwendeten sie dieses Öl zu Heilzwecken. Vor allem bei Blasenproblem fand der Strauch seinen Einsatz. Anschließend stand er als Symbolhafitigkeit für Keuschheit und Schönheit, woraus sich schließlich der Begriff der Brautmyrte für den Myrtestrauch bildete. Der immergrüne Strauch wächst in der Mittelmeerregion.

Das Myrtenöl wird schon seit sehr langer zu für jegliche kosmetische Zwecke verwendet. Das liegt zum einen an der geruchsneutralisierenden Eigenschaft und zum anderen an der bekannten Heilwirkung. Vor allem in Hautprodukte findet das Öl immer mehr Anwendungen. Ebenfalls kann das Öl in aromatherapeutische Zwecke eingesetzt werden, da es eine sehr entspannende Wirkung auf Brust und Atemwege hat.

Bezeichnung: Myrtenöl
Botanischer Name: Melissa officinalis
Synonyme: Herzkraut, Frauenkraut, Gartenmelisse, Wanzenkraut, Citronella
Englischer Name: Balm, Sweet Balm, Common Balm, Melissa
Ursprungsländer: Südosteuropa und östlicher Mittelmeerraum
Preis pro 10ml: ab 3,00 €

 

Gewinnung von Myrtenöl

Das Myrtenöl wird mittels Wasserdampfdestillation gewonnen, wodurch die flüchtigen Komponenten (ätherische Öle) der Myrte aus beispielsweise Blättern gelöst werden. Die Substanzen sind nicht wasserlöslich und können somit nach der Kondensation des Wasserdampfes von der Oberflächen abgeschieden werden. Für einen Liter Öl benötigt man mindestens 100 kg Myrte.

Die Ausbeute variiert sehr starke zwischen einen und zehn Prozent. Die Erfahrung spielt hierbei eine sehr große Rolle. Außerdem hat die Herstellung und die verwendeten Pflanzen einen großen Einfluss auf die Zusammensetzung der ätherischen Öle. Man unterscheidet diesbezüglich beispielsweise Marokkanisches und Griechisches Myrtenöl.

Myrtenöl Inhaltsstoffe

Je nach Standort der verwendeten Pflanzen sind die Inhaltsstoffe anders. Grundsätzlich kann man sagen, dass Myrtenöl viel Linalol, Geraniol und Cineol enthält. Außerdem erhält es Gerbstoffe und Bitterstoffe. Cineol in Verbindung mit Linalol sorgen für die entkrampfenden Wirkung des Öls. Aus diesem Grund wird es häufig bei Erkältungen oder Bronchitis eingesetzt. Die enthalten Gerb- und Bittestoffe können gegen Nieren- und Blasenleiden helfen. Ebenfalls kann das Öl eingesetzt werden um innere Entzündungen zu „bekämpfen“.

Außerdem wirkt es antibakteriell und beruhigend auf den menschlichen Körper und kann deswegen gut bei Schlafproblemen oder Nervosität eingesetzt werden. Hin und wieder kommt es vor, dass das Öl auch für Reinigungszwecke verwendet wird, dass liegt großenteils an der starken Wirkung des reinen Duftes.

Anwendungsgebiete von Myrtenöl

Myrtenöl für die Haut

Besonders bei fettiger haut wird das Myrtenöl schon seit dem Mittelalter verwendet. Da es Antibakteriell wirkt, kann es auch entzündete Haut beim Heilungsprozessen unterstützen.

Außerdem wird das Öl, aufgrund der antibakteriell Wirkung für die Mundspülung verwendet. Dabei soll das entzündete Zahnfleisch behandelt werden und eine Schutzschicht auf die Zähne aufgetragen werden. Dafür reichen gerade einmal ein bis zwei Tropfen des Öls aus. Bitte das Öl keinesfalls trinken.

Auch eine Gesichtsmaske lässt sich in Kombination mit anderen Pflegemitteln anfertige, damit die Haut erneuert, gereinigt und langanhaltend geschützt wird. Dabei wird ihr Gesicht gründlich gereinigt und ein milder – angenehmer Geruch hinterlassen.

Myrtenöl als Geruchsneutralisierer

Wie bereits erwähnt wird das Myrtenöl auch, dank seiner geruchsneutralisierenden Wirkung für die Reinigung herangezogen. So wird beispielsweise ein Raumspray mit dem Öl hergestellt. Dabei reichen bereits 2 Tropfen des Öls zu 100 ml Wasser. Ein Guter Partner übrigens für das Myrtenöl ist das Lavendelöl.

Ebenfalls haben Sie die Möglichkeit mit dem Öl größeren und riechende Flecken aus einem Teppich zu entfernen. Dafür reinigen Sie ihn erstmal durch. Anschließend geben Sie 4-5 Tropfen des Öls mittels einem Schwamm hinzu. Massieren Sie nun das Öl auf die Stelle und hängen Sie den Teppich anschließend auf.

Unsere Empfehlung


Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1