Sonnenblumenöl

Das Sonnenblumenöl

Das Sonnenblumenöl zählt heutzutage zu den beliebtesten und bekanntesten Ölen weltweit. Aus deutschen Küche ist es schon lange nicht mehr auszudenken. Die Basis für jede Brat-Session ist ein gutes Öl. Ohne das geeignete Öl, können viele Gerichte nicht optimal hergestellt werden. Wussten Sie schon, dass das Öl nicht nur optimal zum Braten, Kochen etc. verwendet werden kann, sondern auch zur alternativen Behandlung? Das Öl hat einige Inhaltsstoffe, welche für das Ölziehen bestens geeignet sind und sehr gut wirken. Sämtliche Giftstoffe in unserem Körper werden dank des Öles aus dem Körper „gespült“. Ebenfalls können Entzündungen geheilt werden. Sie merken schon das beliebte Öl ist vielseitig einsetzbar.

Anwendungsgebiete von Sonnenblumenöl

Kochen
Das Öl ist besten dazu geeignet ein hervorragendes Gericht auf den Teller zu zaubern. Wenige Tropfen reichen aus und das Braten kann sofort beginnen. In der Küche hat sich das beliebte Öl bereits bestens integriert.

Trockene Haut
Sie können das Öl auch als Körperöl verwenden. Besonders bei Menschen mit trockener Haut raten wir dazu es einmal auszuprobieren. Die Haut benötigt Linolsäure. Das Öl besitzt diese Stoff inne. Es spendet ebenfalls noch Feuchtigkeit, wodurch Sie beispielsweise Juckreiz lindern können. Wir empfehlen das Öl auf nasser Haut aufzutragen. Am besten gleich nach der Dusche oder nach dem Bad.

Muskelkater
Jeder kennt es, wenige mögen es, den Muskelkater. Reiben Sie die betroffene Stelle mit ein wenig Öl ein und die Schmerzen lassen nach.

Husten und Bronchitis
Ebenfalls haben Sie die Möglichkeit das Öl bei Husten oder Bronchitis zu verwenden. Reiben Sie dazu ein wenig Sonnenblumenöl auf die Brust.

Gesunde Haare
Ähnliche wie andere Pflanzenöle können Sie das Sonnenblumenöl auch für die Haarpflege einsetzen. Massieren Sie dazu das Sonnenblumenöl in die nassen Haare ein. Lasse Sie es nun 2-3 Minuten wirken und spülen Sie Ihr Haar wieder aus.

Das Sonnenblumenöl ist ein hervorragendes Öl, welches vielseitig einsetzbar ist. Dank des neutralen Geschmacks können Sie das Öl bestens zum Kochen verwenden. Ebenfalls können Probleme wie Husten, Muskelkater etc. gelindert werden.

Video zum Thema Sonnenblumenöl

Unsere Empfehlung


Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1